Die Suche ergab 16 Treffer

von Sonata
Freitag 13. November 2020, 18:42
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Yeeeeeeeees :dhochl: :somuchwin: Durch Kyoto werde ich definitiv mal stapfen. Vielen Dank für den Tipp! :)
von Sonata
Mittwoch 5. Dezember 2018, 04:54
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Das ist echt extrem bitter. Das Spiel sieht grandios aus.
Zuerst wollte ich schreiben "Naja, The Whispered World sah auch super aus und die Musik war ebenfalls wunderschön. Bedeutet aber nicht automatisch, dass das Spiel an sich so dolle ist",
aber... was man von TJoI sehen kann, ist tatsächlich allererste Sahne.
von Sonata
Dienstag 6. November 2018, 18:56
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Dornfeld hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 21:45
:lol: Und ich meins ernst. Ich lache gerade laut. Kein lautes Ausatmen oder ähnliches. Die Direktgermanisation hat mich unvorbereitet erwischt.
Mich hat "eingekotet" noch mehr erwischt! :lol: :teeth:
von Sonata
Mittwoch 8. August 2018, 07:51
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Vor einiger Zeit tweetete Mark Laidlaw, der Autor der "Half-Life"-Spiele, seine Zusammenfassung der ursprünglich geplanten Begebenheiten in "Half-Life 2: Episode Three".
(Die "Story" hab ich hier mal als PDF-Datei hochgeladen.)

Nun hat sich ein winziges Indie-Team namens "TEK Collective" hingesetzt und "Half-Life 2: Episode Three" als Visual Novel herausgebracht.
Es ist wesentlich humorvoller geworden, als die Story eigentlich hergibt, aber aus dem Grund haben sie es auch als "Visual Novel Parody" herausgebracht.

Bild Bild

Dennoch sicherlich ganz nett, sich das Ganze mal anzuschauen — und sei es nur um endlich ein bißchen Closure zu bekommen, was die "Half-Life 2"-Story angeht. ;)

Hier kann man das Spiel bekommen:

Half-Life 2: Episode Three — Gordon Freeman: Rational Man


Wer ein RICHTIGES "Half-Life 3" möchte, der muss aber wohl auf Project Borealis warten. ;)
von Sonata
Dienstag 17. Juli 2018, 14:31
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Hundertprozentige Zustimmung meinerseits in allen Punkten, @Prometheus. Bis auf die Tatsache, dass ich die Animationen der Sprites größtenteils schrecklich finde. Die wirken ekelhaft stocksteif. Und ich finde, dass KEINE Person im Spiel im Gesicht auch nur ansatzweise den Original-Charakteren ähnelt. Nichtmal Indy selbst.
Aaaaber die Zwischenvideos sind schon der Wahnsinn. :thumbup:
von Sonata
Montag 16. Juli 2018, 23:07
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Schon gesehen?

Bild

Demo 2.0 ist raus! —> Remake of Atlantis

Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild Bild
von Sonata
Mittwoch 9. Mai 2018, 00:34
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

TimberWolf7284 hat geschrieben:
Freitag 20. April 2018, 01:30
Hab sogar den Shooter reboot. Der gar nicht so schlecht ist wie alle sagen. Es zeigt die Welt einfach mal aus einem anderen Blickwinkel.
Ich hab das Spiel mal ausprobiert, fand die Welt davon auch echt cool inszeniert. Allerdings hatte die für mich auch einfach absolut nix mehr mit dem "Syndicate"-Universum zu tun.
Also nichts, das mich tatsächlich an die gute alte "Syndicate"-Reihe erinnert hätte.

Insofern... alles in allem war der Shooter-Reboot für mich nichts weiter als ein weiterer unbedeutender Shooter in einem schier endlosen Meer aus Kack-Shootern. :mitleid:
von Sonata
Donnerstag 19. April 2018, 22:48
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Prometheus hat geschrieben:
Donnerstag 19. April 2018, 22:44
Aber man kriegt's halt nicht ohne Steam und es ist zeitlich begrenzt. Wenn einer in einem Jahr in den Thread kommt und gemäss Titel nach kostenlosem Indie-Kram sucht, muss er dafür wieder zahlen und ist frustiert. ;)
Achso, das meinst du! Ja, stimmt... hmmm... also nen extra Thread für zeitlich begrenzte Aktionen, in denen Spiele kostenlos sind...? Oder doch einfach in den "Schnäppchen gefunden"-Thread? Hmmm... ich frag mal @Pandanni. ;)
von Sonata
Donnerstag 19. April 2018, 22:32
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Prometheus hat geschrieben:
Donnerstag 19. April 2018, 22:11
das ausserdem an Steam gebunden ist
Ist es nicht zufällig einer der Titel, die man "aus Steam herauskopieren" und dann ohne Steam-Anbindung spielen kann?
Ich mein... du kannst es dir natürlich ebenso gut bei GOG kaufen. ;) Kostet da nur 24,29 €. :D
(Da hab ich's auch. Direkt zum Release zum Vollpreis gekauft. Ist schließlich "Syndicate 3". :stolz: )
von Sonata
Donnerstag 19. April 2018, 20:39
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele



Das grandiose "Satellite Reign" gibt's derzeit KOSTENLOS bei Humble! :o :yeah:

https://www.humblebundle.com/store/sate ... storefront
von Sonata
Montag 19. März 2018, 02:36
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Malkav hat geschrieben:
Montag 19. März 2018, 02:26
Wird eigentlich Zeit für einen eigenen Thread zu diesem Thema, damit wir dieses ekelerregende Krebsgeschwür der Videospielindustrie in unserer heutigen Zeit einmal richtig schön proskribieren können! ;)
Puh... :uups: Den Thread würde ich mit Jimquisition-Videos zukleistern. :lol:
von Sonata
Sonntag 18. März 2018, 18:48
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Malkav hat geschrieben:
Sonntag 18. März 2018, 18:31
Ein menschlicher Gegner war zwar eine echt harte Nuss, aber vermutlich eher, weil er in der Kampfarena mehr Power-Ups gefunden hat als ich oder schon länger im Spiel aktiv war
Wer weiß, wer weiß... :teeth:
Kann ja auch sein, dass er sich seine Power-Ups gekauft hat. :P

Nee, aber ich weiß schon, was du meinst. Ich glaube auch nicht, dass das Spiel jetzt soooooo von Mikrotransaktionen durcheinandergebracht wird.
Aber bei dem Thema reagiere ich beizeiten allergisch. :lol:
von Sonata
Sonntag 18. März 2018, 16:51
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose 8-Bit-Homebrew-Titel

Joa, das wär mir auch egal. Ich brauch auch keinen virtuellen Schwanzvergleich.
Aber ist das nicht nervig, wenn da Gegenspieler sind, die allerlei Vorteile haben, die man nur kaufen kann?
von Sonata
Sonntag 18. März 2018, 16:32
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose 8-Bit-Homebrew-Titel

Malkav hat geschrieben:
Sonntag 18. März 2018, 16:23
auch eine Menge Echtgeld im Spiel versenken (...) sogar für diverse Pay-To-Win-Vorteile im Spiel,
allerdings(!) hat man dennoch ein ungetrübtes Spielvergnügen, wenn man ganz einfach komplett auf derlei Firlefanz verzichtet und es kostenlos spielt…
Klar, aber... wenn die Gegenspieler Pay-to-Win-Vorteile haben und man selbst nicht, dann ist das Ganze schon ziemlich unbalanciert.
Und dadurch würde man ja genötigt, selbst Geld zu versenken, um eine faire Chance zu haben... :rolleyes:
von Sonata
Montag 12. März 2018, 01:32
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

Hey Leute! :staun:

Coolerweise hat ein kleines Indie-Entwicklerteam namens "Nowhere Enterprises" das gute alte "Zork I: The Great Underground Empire" zu einem RPG-Maker-Spiel gemacht. :yeah:
Ich bin ja generell, wie ihr wisst, kein großer Fan von RPG-Maker-Spielen, weil sie manchmal (gottseidank nicht immer!) recht generisch sein können, aber das erste "Zork" spielt sich so echt klasse! =)
Der Soundtrack besteht unter anderem aus Hintergrundmusik von "The Return to Zork", "Zork: Grand Inquisitor" und eigenen Stücken.

Hier Screenshots:

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

Und hier der Link zur offiziellen Seite des fertiggestellten Projekts (Teil 2 ist bei denen übrigens auch in der Mache):

https://www.nowhere-enterprises.com/zork-i

Und falls der Dropbox-Link auf der Seite irgendwann offline sein sollte, habe ich euch einen "Inn-ternen" ( ;) ) Download-Mirror erstellt: KLICK! :D
Sind ca. 400 MB. Viel Spaß damit! :staun:
von Sonata
Freitag 9. März 2018, 17:47
Forum: Kostenlose und günstige Spiele
Thema: Kostenlose Indiespiele
Antworten: 75
Zugriffe: 22936

Kostenlose Indiespiele

@Cebion: Mobility sieht ganz schick aus (ich mag minimalistischen Stil bei Computerspielen ja), aber im Endeffekt hat mich nie ein Platformer der Marke "Super Meat Boy" lange bei der Stange halten können. Aber hey, wenn's kostenlos ist... ;) Ich schau's mir mal an.

@Prometheus: Yeah!! :yeah: Das sieht super aus! Story-Aufhänger ist spannend, Grafik ist grandios, klassisches Scumm-Point & Click geht immer. Wandert direkt auf die Festplatte. =) Danke für den Hinweis! :D


Octavi Navarro, den wir alle durch seine grandiosen Pixel-Meisterwerke (und durch seine Mitarbeit an "Thimbleweed Park") kennen, hat ein kostenloses, kleines Point & Click Adventure im "The Twilight Zone"-Stil veröffentlicht:



Hier kostenlos auf itch.io :

https://pixelshuh.itch.io/midnight-scenes-the-highway

Unbedingt anschauen! :yeah: